Handy orten Apps

Handy orten Apps
Handy orten Apps

Hier finden Sie die richtige Handy-orten-App! Eins noch Vorweg: Jede App ortet über GPS, die Funkzellenortung wird über Apps nicht angeboten, weil dafür keine Apps benötigt werden. Zu den aktuell spannendsten und beliebtesten Ortungs-Apps für Smartphones zählen:

  • F-Secure Anti-Theft for Mobile
  • Norton Mobile Security
  • Gadget Track
  • Mein iPhone suchen
  • Android Anti Diebstahl
  • Cerberus
  • Standort manuell ändern

Die F-Secure Anti-Theft for Mobile App

Wie die technische App-Bezeichnung schon vermuten lässt, ortet die App F-Secure Anti-Theft for Mobile nicht nur das gewünschte Handy. Die gratis Handyortungs-App für die Betriebssysteme:

  • Windows Mobile 5 bzw. 6
  • Symbian S60 Ed. 3 bzw. 5
  • sowie Android 1.2 bzw. 2.X

ermöglicht auch eine Fernsteuerung des georteten Handys. Dafür muss nur eine SMS mit dem Inhalt #lock# inklusive des persönlichen Codes an das verlorene Handy gesandt werden und schon wird die Ortung aktiviert. Mithilfe des SMS-Inhalts #locate# erhalten Sie dann den Standort des vermissten Mobiltelefons.

Zum Anbieter

Die Norton Mobile Security-App

Als Virenscanner für seinen ausgezeichneten Schutz bekannt, bietet Norton auch für Mobilephones ein umfassendes Sicherheitskonzept, welches die Funktion der Handyortung mit einschließt. Speziell auf die Bedürfnisse von Android-Handys ausgelegt, bietet die Android App auf der einen Seite Schutz vor Viren und Würmern. Auf der anderen Seite ermöglicht Sie eine einfache Ortung des eigenen Handys und sperrt bei der Entfernung der SIM-Card automatisch das Handy. Auch das Sperren per SMS ist mit der Norton Mobile Security im Fall der Fälle möglich.

Zum Anbieter

Gadget Trak – Dieben auf der Spur

Ein besonderes Highlight unter den Ortungs-Apps bietet Gadget Trak. Für vergleichsweise kostenintensive 4 Euro zeichnet sich die App durch eine sehr genaue Ortungsfunktion aus. Diese erreicht sie durch das gezielte Auswerten von Funk-, WLAN- und GPS-Daten. Geeignet für BlackBerry, iPhone und Android-Smartphones lassen sich entwendete Handys ganz einfach via Internet fernstarten und -steuern. Sogar die Handykamera ist mit der Gadget Trak App unkompliziert und unmerklich steuerbar. Weiterhin kann ein lauter Ton bei Diebstahl angeschaltet werden.

Zum Anbieter

Gefunden – Die Mein iPhone suchen-App

Wer kennt sie nicht? Die ständige Suche nach dem Telefon. Genau diesem Problem hat sich die „Mein iPhone suchen“ App gewidmet. Über den iCloud Zugang wird das vermisste Handy in nur wenigen Sekunden aufgespürt. Ein fernsteuerbarer Signalton kann ebenfalls sehr bei der Suche helfen. Auch die Sperrung des iPhones ist mit der kostenlosen, ebenso für i-Pad nutzbaren App möglich.

Zum Anbieter

Mit Jahresbeitrag stets aktuell – die Android Anti-Diebstahl App

Ähnlich aufgebaut wie die Gadget Trak App bietet die Android Anti-Diebstahl App mit fast 15 Euro Jahresbeitrag zahlreiche Möglichkeiten, um ein Handy wiederzufinden oder gar den etwaigen Dieb zu überführen. Auch hier ist die Aktivierung der Kamera fernsteuerbar. Ebenfalls lassen sich bestehende Dokumente und Bilder auf dem verschwundenen Handy ohne Probleme innerhalb des Smartphone-Dateisystem verschieben und neu organisieren. Ein Umstand, der Smartphone Besitzer, die ihr Telefon sehr oft beruflich nutzen, sehr entgegen kommt.

Zum Anbieter

Alternative Cerberus

Gekoppelt mit einer eigens angefertigten Alarmanlagen-App sichert das Smartphone sich mit der Cerberus App für unter 4 Euro nicht nur sich selbst, sondern auch gleich die ganze Umgebung. So gelingt es der Vorzeige-App Bewegungsmelder, GPS-Tracking und automatische Code-Sperre so erfolgreich miteinander zu verbinden, dass sie sowohl als Alarmanlage als auch als Ortungs-Anwendung fungiert.

Zum Anbieter

Selbst den Standort bestimmen – Fake GPS Location

Weniger zur realen Standortbestimmung als viel mehr zur bewussten Vortäuschung eines Wunschstandortes kann die Android App Fake GPS Location eingesetzt werden. Mit ihr ist es möglich Statusmeldungen mit Ortsangabe, wie bei Facebook oder Google Latitude, abzuändern. So wird nur der Standort gezeigt, der unabhängig vom wirklichen Aufenthaltsort vom Besitzer des Handys angegeben ist.

Zum Anbieter

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*